aspire

Aspire ist eine der allerersten E-Zigaretten Manufakturen in Shenzhen, China. Wir erinnern uns an den Ur-Nautillus, mit dem Aspire ungefähr vor 8 Jahren einen weltweit sehr großen Erfolg hatte. Auch über die Jahre hat Aspire immer wieder Verdampfer gebracht, die einfach besser waren, als jene anderer Hersteller. Die Formensprache hat uns bei steamo dabei nicht immer so gut gefallen, um nicht zu sagen: Sie war lange zeit völlig neben der Kappe. Darum haben wir uns auch lange Zeit von Aspire Verdampfern fern gehalten. Weil das Geheimnis der Aspire Verdampfer immer die Verdampferkerne waren, konnten wir dennoch bei den EC (= BVC, = EUC) Kernen auf Aspire zurückgreifen, denn die Bauform dieser Verdampferkerne ist merkwürdiger Weise herstellerübergreifend kompatibel. Jetzt mit dem Zelos 50W Akkuträger und dem Nautillus 2 sind wir froh, dass Aspire endlich ein E-Zigaretten Set auf den Markt bringt, das uns gefällt und das wir daher verkaufen wollen. Technisch ist der Nautillus wie immer bei Aspire gut gelöst und auch die Befüllung ist jetzt technisch als Topfilling-System gelöst. Aspire macht dabei eine Besonderheit: Mundstück und Verdampferkäfig, der das Tankglas gegen Einwirkungen von außen schützt, sind aus einem Stück und so wird der obere Teil des Nautllus 2 Versdampfers einfach komplett gegen den Uhrzeigersinn abgeschraubt. Die Füllöffnung wird somit maximiert, der Verdampfer ist 100% dicht und mit den 1,8 Ohm Kernen betrieben, ist diese neue Kombination aus Nautillus 2 und Zelos eine Einheit, die sich an Raucher wendet und diesesn bei Verwenung von starken Liquids zwischen 9mg/ml Nikotin und 18-20mg/ml Nikotin eine Alternative bietet, die extrem nahe an das hinreicht, was ein Raucher gewohnt ist. Hier zieht man bei ähnlichem Zugwiderstand den Mund voll Dampf und inhaliert in einem zweiten Schritt. Die Dampfmengen sind moderat, weil bei den relativ hochohmigen und für Aspire typisch-klassischen 1,8 Ohm elektrischen Widerstand Kernen recht wenig Akkuleistung benötigt wird. Bei dieser Art zu dampfen, wird man durch die starken Liquids schnell "satt" und die Akkus halten viel viel länger durch, als bei den heute meist verkauften Subohm Geräten. Eine Rückbesinnung auf eine vernünftige und womöglich elegantere Art zu dampfen bietet die farblich und vom Material her abgestimmte Kombination aus Nautillus 2 Verdampfer und Zelos 50 Watt Akku. Auch technisch ist diese Kombination natürlich aufeinander abgestimmt und bietet durch die Option von 1,8 Ohm und 0,7 Ohm BVC Verdampfern von Aspire, sowie allen möglichen EC und EUC kernen von Eleaf oder Vaporesso eine extrem große Bandbreite an Dampfmengen und -güten.
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)